Gib der Katze ein Stück Salami

Foto(7)

Heute früh, also mittags gegen 12, so kurz nach dem Aufstehen sagte meine Freundin zu mir: „Wenn ich ehrlich bin, war dieses Jahr das Beste meines Lebens, aber ich habe große Angst, was das nächste bringt.“ Mimita Chikita Banana Mimifee Sharkira von Hohenzollern Tabula, kurz unsere Katze Mimi miaute unter dem Esstisch und bettelte um eine Scheibe Salami.

Ich stellte mir einfacheres vor als heutzutage Mutter zu werden und in einer ungewissen Welt für Gewissheit zu sorgen. Weil ich nicht gerne zurückblickte, blickte ich nach vorne und wagte einen Jahresvorausblick. Ich dachte nach über die richtigen Worte, die meine Liebste wieder aufrichten würden. Und auch für mich selbst. Worte, die mir für das neue Jahr die richtige Richtung wiesen. Mich vor falschen Abzweigungen bewahrten. Für ein gutes 2013 sorgten. Egal, was passierte.

„Es wird schon alles gut, Liebste. Surf die Angst, bevor sie dich surft. Versuche ein besserer Mensch zu werden, iss ein Grillfleischsandwich oder was auch immer du gerne magst, aber vermeide zuviel Fleischkonsum. Schwimm nicht jedem FlipFlop hinterher, nur dem, der es wert ist, aber dann dafür umso kraftvoller. Schreib eine SMS an Gott, blick zum Himmel und sag danke, aber übertreib es nicht damit, denn hier unten spielt die Musik.

Besuch ein Konzert und hör deine Lieblingslieder, greif selbst zur Gitarre und klimpere ein bisschen darauf herum, tu es auch, wenn du es nicht kannst, Deutschlands neuer Superstar willst du eh nicht werden. Mal ein Bild, wenn du das lieber möchtest. Sorge dafür, dass deine Zitrone immer frisch bleibt und lass dich von niemandem auspressen.

Kündige deinen Job, wenn du ihn hasst und sag deinem Chef, dass es vorbei ist, wenn es vorbei ist. Drück die Schlummertaste und geh wandern. Hab Spaß mit dir selbst und lass es cool sein, da wo du bist. Versuche, Arschlöcher zu meiden, aber stell dich der Scheiße, die dir begegnet, bevor sie anfängt zu stinken.

Sorge immer für frisches Katzenstreu, damit der Haufen zu Duften beginnt. Unternimm was mit deinen Eltern, deinen Freunden, dir selbst. Besuch einen Ort, an dem du noch nie warst und sage ja zur Prophezeiung.

Mach das Fenster zu, dreh den Swag auf und äußere auch mal keine Meinung. Hör auf dein Hirn zu ficken und gefall dir ruhig in deiner grandiosen Gewöhnlichkeit. Mit deinen Eiern/ Eierstöcken wirst du es schon schaukeln. Denk an deine Verdauung und genieß deinen Stuhlgang. Kacken kann was schönes sein. Du bist schon zu weit, um noch zu scheitern.

Geh trunken vor Liebe immer gerade und leg dich zu dem Menschen schlafen, neben dem du für immer liegen möchtest. Nimm dir bis auf weiteres Urlaub, geh langsam nach vorne, auch wenn du nicht weißt wohin. Aber lass dich vor allem nicht einfach so fortreißen.

Klebe jedem Kleeblatt ein viertes Blatt an und verbring weniger Zeit im Internet. Check nicht jedes Mal deinen Status. Die Welt dreht sich langsamer als du denkst. Wenn du Staub wischst, mach es gründlich. Fang keine halben Sachen an. Das Leben ist zu kurz für Unvollendetes.

Sei George Clooney, wenn du willst. Mach dir Luft, solange die Milch frisch ist und rappe auf jeden Fall besser als Bushido. Versuch auch ohne Brille visionär zu sein und nimm dir Zeit für ein Babylächeln.

Stell dir jeden Tag was Neues vor und geh in dein Bett zum Träumen, aber vergiss beim Wach sein deine Träume nicht. Hinterlasse deine eigenen Spuren. Es wird schon alles gut, Liebste und das nächste Jahr wird genauso großartig. Jetzt gib der Katze ein Stück Salami, damit sie aufhört zu miauen!“, sagte ich und plötzlich war die Angst in unseren Augen verschwunden. Das Feuerwerk konnte beginnen. Frohes Neues, Freunde.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gib der Katze ein Stück Salami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s